Qualifizierung für das Steuerfach

Abschluss
Teilnahmezertifikat und DATEV-Zertifikat

Dauer
60 Tage Unterricht + 20 Tage Praktikum bei Vollzeit
90 Tage Unterricht + 20 Tage Praktikum bei Teilzeit

Unterrichtszeiten
Montag - Freitag
8:30 - 16.00 Uhr in Vollzeit
8:30 - 13:15 Uhr in Teilzeit

 

Nächste Termine
Heidelberg:

20.08.2020 bis 31.01.2021, Teilzeit
März, Vollzeit

Kosten
3.558,60 EUR
Fördermöglichkeiten: Bildungsgutschein

 

Inhalte

Ziel der Qualifizierungsmaßnahme

Die kompakte Qualifizierung eröffnet Ihnen berufliche Perspektiven und einen zukunftssicheren Arbeitsplatz im Steuerfach. Als Ergänzung zu Ihren vorhandenen Kompetenzen gewinnen Sie in der Qualifizierung fachliche und praxisrelevante Kenntnisse im Steuerrecht, in der Buchhaltung und Personalabrechnung für eine Beschäftigung bei Steuerberatern oder Wirtschaftsprüfern. Mit Ihren Aufgaben unterstützen Sie den Praxisinhaber bei der steuerlichen und betriebs­wirtschaftlichen Beratung seiner Mandanten aus Industrie, Handel, Handwerk, sowie dem Dienstleistungs- und privaten Bereich.

Falls Sie eine Umschulung zur/zum Steuerfachangestellten aufnehmen möchten unterstützen wir Sie bei der Beantragung der Zulassung bei der Steuerberaterkammer Nordbaden. Der erfolgreiche Abschluss ermöglicht Ihnen zudem ggf. fehlende Zulassungs­voraussetzungen zu kompensieren.

Zielgruppe

  • Personen mit kaufmännischem Berufsabschluss oder mehrjähriger Berufserfahrung im kaufmännischen Bereich, die einen Quereinstieg im Steuerfach anstreben oder
  • Personen mit einem Berufsabschluss oder Berufserfahrung in einem anderen Bereich zur Vorbereitung der Aufnahme einer Umschulung im Steuerfach

Vorteile

  • Sehr gute berufliche Perspektiven, aufgrund des hohen Fachkräftebedarfs im Bereich Steuerfach.
  • Ihre Berufswahlentscheidung wird durch bessere Einsicht in den Aufgabenbereich von Steuerfachangestellten gefestigt.
  • Das Praktikum bietet Ihnen die Möglichkeit, sich im Berufsalltag zu beweisen und einen potentiellen Arbeitgeber zu finden.
  • Wir bieten Ihnen erfahrene Dozenten aus der Praxis sowie eine moderne und erwachsenengerechte Unterrichtsform. Lernmaterialien stellen wir kostenfrei zur Verfügung.
  • Themen, die durch verkürzte Umschulungszeiten nur eingeschränkt behandelt werden können, werden im Vorfeld aufgearbeitet. Damit werden Sie auf die Umschulung zur*m Steuerfachangestellten bestmöglichvorbereitet.

Schwerpunkte

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Buchhaltung:
    Buchführungs- und Bilanzierungsvorschriften, Buchführungs- und Abschlusstechniken, EDV-basierte Anwendung
  • Personalabrechnung:
    Lohnsteuer, gesetzliche und freiwillige soziale Aufwendungen und Buchungen im Personalbereich, Lohn- und Gehaltsabrechnung, EDV-basierte Anwendung
  • Steuerrechtliche Grundlagen:
    Rechtliche Grundlagen des Wirtschaftens, Einkommensteuer und Umsatzsteuer, Handels- und Gesellschaftsrecht, Investition und Finanzierung, Bearbeitung von Musterfällen mit DATEV

 

ERP-Systeme

  • DATEV Kanzlei-Rechnungswesen
  • DATEV Lohn- und Gehalt
  • Lexware professional

 

Praktikum

Im Rahmen des Praktikums festigen Sie ihre erworbenen Kenntnisse und erlernen praxisbezogenes Wissen. Das Praktikum findet im Anschluss an den theoretischen Teil statt. Dieses kann in Kanzleien von Steuerberatern oder Wirtschaftsprüfern, in Steuerberatungs-, Wirtschafts- und Buchprüfungsgesellschaften oder bei Wirtschaftsunternehmen im Bereich Rechnungswesen absolviert werden. Bei der Suche nach einem Praktikumsplatz werden Sie von uns unter­stützt.

Das Ziel des Praktikums ist es:

  • den Beruf der Steuerfachangestellten besser kennenzulernen
  • Theoretische Kenntnisse in der Praxis anzuwenden
  • Anschließend einen Umschulungs- oder Arbeitsplatzplatz zu erhalten

 

Ablauf

1. Eignungsfeststellung (tabellarischer Lebenslauf, Berufsurkunde, Nachweis der Berufserfahrung (Arbeitszeugnisse) und Einstufungstest
2. Anmeldung
3. 60-tägige bzw. 90-tägige Qualifizierung für das Steuerfach und EDV-basierte Anwendungsschulung
4. 20 Tage Praktikum

Sie erhalten ein Teilnahmezertifikat nach einer Lernstandskontrolle und ein DATEV-Zertifikat (variiert im Umfang in Abhängigkeit der Leistung).

Zum Einsatz kommt DATEV Kanzlei-Rechnungswesen und DATEV Lohn- und Gehalt.

Voraussetzungen

Zur Maßnahme zugelassen werden können:

  • Personen mit einem kaufmännischen Berufsabschluss
  • Personen mit Berufstätigkeit im kaufmännischen Bereich ohne Berufsabschluss
  • Personen mit einem Berufsabschluss oder Berufstätigkeit in einem anderen Bereich zur Vorbereitung auf die Aufnahme einer Umschulung zur*m Steuerfachangestellten

Kontakt

Schreiben Sie uns eine Nachricht - einfach, schnell und unkompliziert.
Gerne rufen wir Sie zurück!

Anfrage absenden Kuvert

Datenschutz bei F+U

Wenn Sie das Formular absenden, stimmen Sie unseren Datenschutzlinien und der Verwendung Ihrer Daten zur Kontaktaufnahme zu.

Grundsätzlich legen wir bei F+U sehr großen Wert auf den Schutz Ihrer Daten, speichern diese nur zweckgebunden und geben selbstverständlich keine persönlichen Informationen an Dritte weiter.