Qualifizierung für das Rechtsanwaltsfach (QfR)

Termine

➜ In Teilzeit

Heidelberg
✘ 26.08.2021 – 31.01.2022
90 Tage Unterricht + 10 Tage Praktikum

virtuelle Präsenzlehre

Ablauf

Abschluss und Zertifikat

Qualifiziertes Teilnahmezertifikat nach Lernstandskontrolle

Inhalte der Qualifizierung

Lernfeld 1: Beruf und Ausbildungsbetrieb

  • Einführung in das Recht
  • Zweige der Gerichtsbarkeit
  • Organe der Rechtspflege
  • 90 UE

Lernfeld 2: Organisation von Abläufen im Team

  • Betriebliche Strukturen
  • Gestaltung von Arbeitsabläufen
  • 50 UE

Lernfeld 3: Schuldrechtliche Regelungen bei der Vorbereitung und Abwicklung von Verträgen

  • Softwaregestützte Vorbereitung von (Kauf-)Verträgen, Prüfung der Wirksamkeit von Verträgen, Überwachung der Vertragsabwicklung
  • Vorbereitung von Maßnahmen bei Leistungsstörungen (Sachmängel, Schuldnerverzug)
  • Schriftverkehr führen
  • 130 UE

Lernfeld 4: Ansprüche außergerichtlich geltend machen:

  • Identifikation der Ansprüche (vertragliche und gesetzliche Schuldverhältnisse)
  • Fälligkeit und Rechtmäßigkeit, Rechtspersönlichkeit, Partei- und Prozessfähigkeit
  • Erstellen von Vergütungsberechnungen
  • 90 UE

EDV-Anwendung

  • Praktische Umsetzung in unserer Übungsfirma
  • Mandanten- oder Beteiligtenbetreuung
  • Büro- und Verwaltungsarbeiten, Fristen- und Terminmanagement, Textgestaltung
  • Rechnungs- und Finanzwesen, Zahlungsverkehr
  • Branchensoftware RA-Micro 
  • 180 UE

Unterrichtseinheiten Gesamt

360 UE aus Lernfeld 1 bis 4
180 UE aus EDV-Anwendungen

540 Unterrichtseinheiten gesamt

Inhaltlich sind unsere Module identisch mit dem theoretischen Ausbildungsteil des 1. Ausbildungsjahres für den Beruf Rechtsanwaltsfachangestellte (Lernfeld 1 bis 4).

Virtuelle Präsenzlehre

Diese Weiterbildung findet in virtueller Präsenzlehre statt, was bedeutet, dass der Unterricht in Echtzeit und durch eine*n Dozenten*in abgehalten wird.

Wir legen großen Wert auf eine lebendige, auf Sie als Lernende*r eingehende Kommunikation und verzichten auf Selbstlernerprogramme.

Damit Sie auch die Praxis erleben, veranstalten wir die Übungsfirma ebenfalls online - hier arbeiten Sie in einem simulierten Unternehmen, welches unter Echtbedingungen virtuell agiert und wirtschaftet. Durch fachpraktische Anleitung eines*r Ausbilders*in übernehmen Sie praxisnahe und realistische Aufgaben.

Für wen eignet sich dieses Bildungsangebot?

Unsere kompakte Qualifizierung eignet sich für Personen, die ihr zukünftiges Aufgabengebiet in Anwaltskanzleien, Inkassobüros oder Rechtsabteilungen von Unternehmen sehen.

Zielgruppe

  • Personen mit kaufmännischem Berufsabschluss oder beruflicher Erfahrung im kaufmännischen Bereich
  • Personen mit einem ausländischen Studienabschluss der Rechtswissenschaft oder im kaufmännischen Bereich
  • Personen mit einem Berufsabschluss oder beruflicher Erfahrung in einem anderen Bereich zur Vorbereitung auf die Aufnahme einer Umschulung.

Unser Bildungspartner

Förderung mit dem Bildungsgutschein

Der Bildungsgutschein fördert Sie bei Ihrer beruflichen Weiterbildung und ist immer für ein konkretes Bildungsziel gültig.

Die Agentur für Arbeit entscheidet nach ausführlicher Beratung, ob bei Ihnen Förderungsbedarf besteht. Ist das der Fall, werden gemeinsam ein Bildungsziel und die Inhalte der Qualifizierung festgelegt.

Sie können sich mit dem Gutschein einen zugelassenen Kurs suchen und sich anmelden, dazu zählen auch alle Umschulungen und Qualifizierungen bei academy24. Die Kosten werden dann von der Arbeitsagentur übernommen.

Kontakt

Kostenlose Bildungsberatung

Telefon: 06221 43 20 97 10

Schreiben Sie uns eine Nachricht - einfach, schnell und unkompliziert.
Gerne rufen wir Sie zurück!

Anfrage absendenKuvert